Buchtipp: Mercedes-Benz - The Grand Cabrios & Coupés


© 2015 René Staud Studios GmbH, Leonberg, Germany. All rights reserved. www.renestaud.com


Der Buchtitel Mercedes-Benz - The Grand Cabrios & Coupés, Staging & Photography by René Staud ist jetzt bei teNeues erschienen.

Cabrio fahren - das ist Sommer pur, ist Sinnbild für Luxus und Laissez-faire. Wer etwas auf sich hält, fährt "oben ohne" oder Coupe. Besonders die großen Cabrios mit vier Sitzplätzen waren immer schon heiß begehrt, aber auch schwierig zu konstruieren und entstanden daher meist aus Coupés.



Der großartige Bildband bietet Einblicke in die langjährige Zusammenarbeit von Mercedes-Benz und dem Stuttgarter Fotografen René Staud. Präsentiert werden die wichtigsten Cabrios und die artverwandten Coupés aus der Automobilgeschichte des Hauses Daimler. Die Fotos sind aufwendig inszeniert, die so die Leidenschaft für ein ganz besonderes Fahrvergnügen vermitteln. Auch dabei das neue Cabrio auf Basis der S-Klasse, das auf der IAA 2015 präsentiert wurde.

© 2015 René Staud Studios GmbH, Leonberg, Germany. All rights reserved. www.renestaud.com


Unser Fazit: Der Fotograf Rene Staud versteht es, die Automobile elegant in Szene zu setzen. Dieses Buch steht für ungebrochenen Cabriofahrspaß, selbst wenn ein Sonnentag von einem Schauer unterbrochen wird .

Mercedes-Benz - The Grand Cabrios & Coupés, Staging & Photography by René Staud, Verlag teNeues, 29 x 37 cm, ca. 304 Seiten, Hardcover, ca. 200 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien. Text in Englisch, Chinesisch und Deutsch, € 98, ISBN 978-3-8327-3293-6. Zu bestellen auch unter www.teneues.com



© 2015 René Staud Studios GmbH, Leonberg, Germany. All rights reserved. www.renestaud.com



Das könnte Sie auch interessieren

Buchtipp: A Passion for Cars


Photo Bernd Kammerer for ramp 


Avantgarde-Fotografie trifft modernes Storytelling in dem Buch A Passion for Cars - Best of ramp, welches im September 2015 bei teNeues erscheint. Das Buch zeigt das Automobil in zeitgemäßen Zusammenhängen.

Auto. Kultur. Magazin. Diese Bezeichnung hat ramp in dreißig Ausgaben mit seinem stilprägenden Blick auf das Auto mit frischen und wegweisenden Bildwelten gefüllt. Denn das Magazin sieht im Auto weit mehr als das reine Mittel zur Fortbewegung oder das technische Wunderwerk.



Für die Macher von ramp ist das Auto Kultur, Teil unseres Lebens, das auch schon einmal zur Erweiterung des eigenen Ich werden kann. Berühren, Einsteigen, Fahren und so intensiv und so subjektiv wie möglich erleben.

Mit seinen authentischen wie kreativen Bildwelten, mit seiner modernen visuellen Gestaltung wurde ramp in den sieben Jahren seines Bestehens zum kreativen Maßstab der Magazin- wie der Werbewelt. Der Leser ist im Buch unterwegs in der Welt, zu Menschen, Ideen, Orten, Dingen und Ereignissen.


Photo Bernd Kammerer for ramp


Das Buch zeigt die besten Bilder und Geschichten aus dreisßig ramp-Ausgaben und setzt diese ganz im Sinne der ramp-Philosophie in neue Zusammenhänge. Nebenbei werden auch einige gute Bilder gezeigt, die es aus irgendwelchen Gründen nicht ins Magazin geschafft haben.

Mit seinen fantastische Fotos renommierter Fotografen ist es ein Buch für Genießer, die ein tolles, wertiges Geschenk suchen, und Leute, für die das Auto noch immer ein Objekt der Begierde.

A Passion for Cars, Best of ramp. 224 Seiten, Hardcover, ca. 250 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien. Text in Deutsch, Englisch und Französisch. 49,90 EUR. ISBN: 978-3-8327-3301-8. Zu bestellen auch unter www.teneues.com

Photo Richard Thompson for ramp